To dream anything that you want to dream. That’s the beauty of the human mind. To do anything that you want to do. That is the strength of the human will. To trust yourself to test your limits. That is the courage to succeed

29 Apr

Oh mein Gott was hab ich heute geträumt. Ich wollte nach Frankfurt fahren und mein Papa hat gesagt ich solle mit dem Fahrrad fahren, aber vorher ihn und Mama zum Flughafen bringen. Als ich aus dem Flughafengebäude raus kam, war das Auto nicht mehr da und ich musste mit dem Bus fahren, leider war die Linie 460 nicht da. Dafür jede Menge andere Busse und ich war total verwirrt. Dann kam Aaron und sagte ich solle mit ihm fahren, er wüsste welcher Bus durch Tudorf fährt.Wir eingestiegen und der Bus fährt los, aber nur einmal im Kreis übern Flughafen. Solche Spielchen von Bus zu Bus und so ging dann noch bis auf meiner Traum-Uhr 23:00 Uhr war und ich geschnallt habe, dass ich es um 23:00 Uhr nicht mehr mit dem Fahrrad bis nach Frankfurt schaffe.

Gestern hab ich beste Tomaten-Hackfleisch-Soße ever gemacht. Unheimlich viel Knobi war mit drin. Ich glaube ich habe iwi zwischen 7 und 10 Zehen mit reingemacht und eine halbe Gemüsezwiebel.

Heute Abend kommen Lena aus Mönchen Gladbach und der Dinkel aus Würzburg. Heute Abend gibts dann Reste von der Tomaten-Knobi-Soße mit Nudeln. Überbacken denke ich mal^^ Danach dann wohl ins Limericks und morgen an die Externsteine. Das wird knorke =))

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: