I’m gonna pack my things and go

10 Sep

Bin grad dabei schonmal ein paar Kartons zu packen, da der Umzug ja immer näher kommt. Ich hab hier auch ein paar coole Sachen gefunden. Zitate von der guten alten Schulzeit. Die möchte ich jetzt hier einmal aufschreiben, damit ich diese verknickten und dreckigen Zettel entsorgen kann, aber die Erinnerungen nicht verschwinden. Haha ich bin kluk (wie krümel nu sagen  würd):

SoWi in der 11 bei Herrn Schuhknecht:

Philipp: Hast du gerade mein Dings geschüttelt?

Enni: Jap, ich hab dein Dings geschüttelt! (gemeint war seine Wasserflasche die am Ende keine Kohlensäure mehr hatte)

_____

Herr Schuhknecht: Jetzt denken wir alle mal an Amerika. Denkt ihr nich auch alle an Titten?

____

Enni: Da war ein Mann der hat seinen toten Vater in die Tiefkühltruhe gelegt, damit er weiterhin die Rente kassiert.

Philipp: Waaaas hat Holger??

Enni: Nicht Holger…

Philipp: Ach Italien

____

Enni: Als Prostituirte muss man wirklich geistig arbeiten.

Herr Schuhknecht: Ich dachte man muss körperlich arbeiten. So kenn ich das!

____

Herr Schuhknecht: Wie heißt der amtierende Ministerpräsident?

Dennis: Rüttgers, Röttger… ach Dr. Oetker

Herr Schuhknecht: Wie heißt der amtierende Bundespräsident?

Holger: Merkel

Herr Schuhknecht: Ich brechh zusammen.

jaja die gute alte Schulzeit war schon gut. Mal sehen ob ich noch mehr finde beim aufräumen. Dann wird das hier natürlich ergänzt 😉 Ansonsten mach ich erstmal weiter, weil es hier aussieht wie sau. Grausam. Blöderweise ist unsere blaue Tonne voll und ich kann den ganzen Müll gar nicht wegwerfen sondern der stapelt sich in meinem Zimmer 😦 Total ätzend, aber irgendwann kommt das ja schon weg.

ok hab grad noch was gefunden ein seltsamer Spruch in meinem alten Blog von tausend vor Christus oder so. Verfasser ist unbekannt, bzw. erkenne ich die Handschrift nicht.

„Hey du Drecksau! – Schatz, was machst du so? Ich schieb hier voll den Stress… höre Musik und doof! Oooh Mann Kacke ich hier nicht will da! Lalelu nur der Mann im Mond schaut zu…“

Jetzt kommt mal ein ganzer Haufen geistiger Dünnschiss. Habe den alten Block gefunden, wo alle Sprüche und Gespräche und alles reingeschrieben haben. Waaahnsinn wie verballert die Schulzeit war. Aber fangen wir an:

“ Hallo Hallo, Geld ist geil, Sex ist geiler, Du bist ganz ok, Liebe ist nett, Ficken macht Fett! LASS UNS FETT fabrizieren! © Philipp“

„Leben heißt auf Drogen sein, koksen wie ein krankes Schwein, überall herum zu ficken und bei Teckno abzuticken, das grenzt an Perversion, ist aber meine Religion! © Anonym/Lena S.“

„Ich werde dich kaptivieren, fickst du mich auf allen vieren. Stößt du gegen mein Becken fühl ich dich in mir stecken!“

Es folgt eine ewig lange Liste aus Paaren wie z.B. Bibi und Tina, Tabaluga und Lilly, Tim und Struppi, Susi und Strolch, Goofy und Max, Pinky and the Brain und und und und… es sind zwei Seiten vollgeschrieben…

 

Seite 1

 

Seite 2

„Wenn dich einmal Nachts ein dicker alter Mann packt und in einen Sack steckt, dann zick nicht rum….!!!! Ich hab mir dich zu Weihnachten gewünscht. =) Ilma 18.12.07“

„Aus dem Tagebuch einer Schlampe. Liebes Tagebuch, ich habe heute mit John geschlafen. Es war kurz und schmerzlos. Und nur für ihn gut. Dabei wollte ich doch nur Lou einen blasen. Aber dann stand John zuerst da… Lou war einfach nicht zu Hause. Son Scheiß! Ich werds morgen nochmal versuchen. Hauptsache John ist nicht wieder schneller, sonst muss ich wieder ein Opfer bringen =( Dann geh ich zu seinem Bruder, mit dem klappt’s immer. Vielleciht muss ich auch wieder meinem Bruder Hand anlegen. 08.01.08 Abwechselnd geschrieben von Lena H und Enni“

„Lebensmottos, 11.01.08, © Enni: –> Nimm nicht einen Döner, wenn du zwei kriegen kannst. –> Lieber mit NICHTS viel erreichen als mit VIEL nichts erreichen!“

„Eine Anekdote über: SEX. Fakt ist, alle mögen Sex. Sex ist befriedigend für alle. Aber wozu Sex ist unnötig! Ich brauche keinen Sex, das Leben fickt mich oft genug! 11.01.08 Lena H.“

„Some of us are really born to die… “ (Enni) — „OMG… I’m going to die yeah!“ (Philipp) — „Not you!“ (Enni)

„Alló, isch bin Jean Juaq Robispierre und ich bin geil!“ (Philipp)

Ok ich bin fertig. Ich denke es reicht. Muss ja hier schließlich hier auch noch ein wenig weiterarbeiten. Also ich denke ich schreibsel heute Nachmittag nochmal über ein paar Fundstücke.

Advertisements

2 Antworten to “I’m gonna pack my things and go”

  1. Marleen September 10, 2010 um 10:20 #

    Haha, Carlos und Posa ❤

  2. sahrilein September 10, 2010 um 09:58 #

    sowas is geil. hab n ganzes fotoalbum voll von diesen eingeklebten kleinen zetteln. wegen meinem messie-dasein. aber im nachhinein isses immer wieder lustig da reinzugucken =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: